Willkommen beim BDB e.V.

Der BDB e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausgrenzung und Diskriminierung von sog. „Minderheiten“ in der Gesellschaft zu überwinden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Arbeit gegen Rassismus / ethnische Diskriminierung. Wir möchten ein Bewusstsein und eine Sensibilisierung für die Themen Diskriminierung und Rassismus in der Gesellschaft fördern und an verschiedenen Stellen für ein gleichberechtigtes Miteinander eintreten. Wir wollen Betroffene begleiten und sie darin unterstützen sich stärker in der Gesellschaft zu beteiligen.

Wir sehen unsere Arbeit für einen gerechtes und respektvolles Miteinander als ein Beitrag zum friedlichen Zusammenleben und zur Entwicklung einer lebendigen und bereicherten Gesellschaft. Wir arbeiten in Reaktion auf konkrete Diskriminierungsfälle, aber ebenso schwerpunktmäßig präventiv um Rassismus und andere Formen von Diskriminierung zu verhindern, z.B. durch Sensibilisierung sowie Forderungen nach mehr Gerechtigkeit bei der Gesetzgebung und in institutionellen Strukturen.

Wir sehen unsere Arbeit für einen gerechtes und respektvolles Miteinander als ein Beitrag zum friedlichen Zusammenleben und zur Entwicklung einer lebendigen und bereicherten Gesellschaft.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind Antidiskriminierungsberatung, Trainings und Workshops, sowie Netzwerk- und Lobbyarbeit. Unser Anspruch ist es die unterschiedlichen Arbeitsbereiche miteinander abzustimmen, damit Lerneffekte und Synergien entstehen. Wir richten unseren Blick nicht nur auf die individuelle, sondern ebenso auf die politische und institutionelle Ebene der Diskriminierung.